<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2038511469714819&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Develop Your Own Template – warum Selbermachen manchmal einfacher ist

3. März 2020

Leidenschaftliche Heim- und Handwerker finden immer eine Aufgabe: Sei es die Wohnzimmerwand, die es zu streichen gilt, ein alter Schrank, der auf seine Restaurierung wartet, oder ein neuer Gartentisch, der nach individuellen Vorstellungen gebaut werden soll. 

SDK_Blog_800x800

Die Vorteile beim Selbermachen liegen auf der Hand: Sie sind viel flexibler, können die Projekte ganz nach Ihren Wünschen umsetzten und sind nicht auf fremde Hilfe angewiesen. Wie wäre es, wenn wir dieses Prinzip auf Softwarelösungen adaptieren könnten? Genau das haben wir bei eperi auch gedacht und stellen daher unseren Partnern ein Template zur Verfügung, mit dem sie ihre eigenen Adapter für das eperi Gateway schreiben können. Mit Develop Your Own Template wird das Gateway mit der verschlüsselten Applikation verbunden, so dass sensible Daten verschlüsselt werden, bevor sie in die Cloud übertragen werden. Dabei können Sie auf die bewährte Sicherheitslösung von eperi zurückgreifen und müssen nicht selbst programmieren. Das sorgt für mehrere Vorteile: Sie sparen wertvolle Zeit und Kosten. Die Wartbarkeit ist gegeben und Ihre Sicherheitslösung ist auf dem höchsten Niveau, da Sie nicht Gefahr laufen, beim Selberbauen versehentlich Sicherheitslücken einzubauen. 

Gerade in Zeiten der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und zahlreicher nationaler und internationaler Datenschutzgesetze müssen Unternehmen die Kontrolle über ihre Daten zurückgewinnen, um sicher in einer flexiblen Cloud-Umgebung arbeiten zu können. Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten – Personally Identifiable Information (kurz PII) über Einwohner der EU sammelt, unterliegt diesen Anforderungen und muss drastische Strafen bei Nichteinhaltung fürchten. Mit dem eperi Develop Your Own Template-Ansatz liegt der Verschlüsselungsprozess in der Hand der Unternehmen. Das bedeutet, dass sie die Kontrolle über ihre Daten zurückgewinnen.

Mit Develop Your Own Template werden bereits mehrere Cloud-Anwendungen abgesichert. Eine davon ist SAP SuccessFactors, eine HCM (Human Capital Management)-Cloud-Anwendung, die typischerweise von Personalabteilungen auf der ganzen Welt genutzt wird. Ein Kunde aus dem öffentlichen Sektor hatte vor, diese Applikation einzusetzen, stand jedoch vor folgender Herausforderung: Er konnte aufgrund der sensiblen Mitarbeiterdaten und des Fehlens einer lokal installierbaren Version der Software diese nicht nutzen.

Eine unkomplizierte Lösung war gefragt: Da der Kunde nicht auf ein eigenes Entwicklerteam zurückgreifen kann, hat er einen eperi Development Partner, die PROFI Engineering Systems AG, mit der Erstellung eines Templates für das eperi Gateway beauftragt, das SAP SuccessFactors unterstützt. Durch umfassende Schulung und Bereitstellung von Handbüchern und Beispieltemplates durch eperi wurde der Partner in die Lage versetzt, sein eigenes Template zu schreiben.

Mit dem eperi Gateway als Verschlüsselungsproxy werden personenbezogene Daten verschlüsselt. Somit gelten sie nicht mehr als PII und können daher extern in der Cloud gespeichert werden. Mit den Templates von eperi können Sie die Standard-Gateway-Funktionalität (wie Anonymisierung und Pseudonymisierung, Indexierung und Suche auf verschlüsselten Daten) einfach und unkompliziert nutzen: Sei es für eine selbst entwickelte Anwendung, oder eine Standard-Cloud-Anwendung, die Sie weiterverkaufen. Damit kann das eperi Develop Your Own Template auch ein zusätzliches Sicherheitsniveau zu bestehenden Anwendungen (Standard oder Custom) hinzufügen, ohne dass diese verändert werden müssen.

Wenn Sie künftig für sich, oder als Partner für Ihre Kunden aktiv werden möchten und Ihren Fokus auf EU-DSGVO konformen Datenschutz in der Cloud legen, freut sich unser Experten-Team auf Ihre Kontaktaufnahme. 

 

Über den Autor:
Domink Kowol
Technischer Produktmanager
eperi GmbH

 

Weitere spannende Informationen, finden Sie hier: Website - Develop Your Own Template


 

Share Button: LinkedIn Share Button: XING Share Button: Twitter Share Button: Facebook